Was nicht in einem Kino Haben

[ad_1]

Wir haben alle dort gewesen. Gehen zu der Premiere eines Films haben wir freuen uns auf das ganze Jahr, nur um sie von einigen Idioten, die sich entschieden, dass sein Handy-Anruf war wichtiger als die große Enthüllung, wer der böse Mastermind wirklich ruiniert. Dieser Leitfaden soll Ihnen helfen, der Kerl, der, ruinieren das Kinoerlebnis für alle anderen nicht sein. So, hier sind ein paar Hinweise für Kino und benimmt sich wie sollten Sie:

Schalten Sie Ihr Handy! Dies sollte Grundkenntnisse für alle geworden sein, aber immer noch dies stört Kinogänger jeden Tag. Mobiltelefone sind während Filme eingeschaltet werden – das bedeutet AUS. Nicht gesetzt zu vibrieren, nicht für SMS oder Ihre E-Mails oder irgendetwas verwendet. Ein Klingeln Handy ist ärgerlich und Erfahrungen der anderen Kinobesucher ‚unterbricht, und zu sehen, blinkt der helle LED-Bildschirme im Publikum nicht gerade geholfen.

Bleiben Sie ruhig! Sicher, fragen Sie Ihren Freund, wenn Sie hatte eine harte Zeit nach, was passiert ist, aber tun Sie es bitte leise. Wir alle müssen, dass manchmal zu tun. Aber was wir nicht tun müssen, ist auf etwa am vergangenen Wochenende, was Mike sagte über Becky oder wie viel Sie denken, dieser Film saugt hören. Also bitte, keine Small-Talk (eher wie Lautsprechen) in die Kinos. [1.999.003] [1.999.002] Vermeiden Sie es, das „lustiger Kerl!“ Jeder mag eine gute Zeit, und wenn der Film ist noch nicht alles zu ernst ist, können Sie einen lauten Witz ab und zu knacken. Aber bitte – versuchen Sie nicht, es zu tun in jeder Sekunde und auf jeden Fall zu vermeiden, während Schindlers Liste zu tun. Und für alle anderen: nicht füttern den Troll. Eine lustige Kommentar mit einem guten Ansprechen führt oft zu einem anderen, was zu zwei mehr ad infinitum. Sie müssen nicht nur lachen, weil der Witz ist irgendwie komisch.

Alles in allem, stellen Sie sicher, Sie genießen, sondern auch sicherstellen, dass die Leute um dich herum, die sich amüsieren, wie gut!

[1999012 ]
[ad_2]