Vorbereiten der Ehe Für Deployment

[ad_1]

„Keine noch so große geistige Bereitschaft wird die Tränen langsam erwarten Tränen.“ –Cheryl

Wenn Cheryls Mann Peter, der Versorgungsoffizier für eine Einheit in Oregon, teilten die Nachrichten mit ihr, dass er brauchte, um ehrenamtlich oder für eine Tour in Afghanistan freiwillig gemeldet werden, begann ihre Meinung ins Wanken. Sie hatten vor zwanzig einigen Jahren traf, während sie sowohl die University of Idaho besucht. ROTC war seine Art, in die Fußstapfen seiner Familie und sein Studium zu finanzieren. Fünf Kinder später Cheryl nun besorgt und kämpfte mit ständig wechselnden Einsatz termine und die unbekannten Möglichkeiten, mit, ein Krieg Braut kommen. „Ist er wirklich zu gehen oder wird er nicht gehen? Kann das wirklich wahr sein? Was ist mit den Kindern?“ All diese Fragen rasten durch Cheryl den Kopf, und sie hielt fest an dem Glauben, dass die Ereignisse des Krieges ändern würde. Sie und den Ball hielt und Peter links auf einer 18-monatigen Tour. [1.999.003] [1.999.002] Doch bevor Peter verließ, nahm er und Cheryl Aktion und taten ihr Bestes, um ihre Ehe und Familie für die Trennung vorzubereiten. Hier sind nur einige der Schritte dieses Paar haben, ihre Ehe vorzubereiten:

1. Peter erstellt eine Dokumentenmappe mit allen wichtigen Telefonnummern (Installateure, Elektriker, HVAC, etc.), Geburtstage, Sozialversicherungsnummern und so weiter. [1.999.003] [1.999.002] 2. Sie gründeten wöchentlichen Treffen vor der Bereitstellung der Finanz-, ihre Kinder, die zu Hause und mögliche Szenarien sie die auftreten können oder gezwungen zu bewältigen sein zu diskutieren.

3. Sie identifizierten ein Support-Netzwerk für Cheryl –friends und Familie, dass Cheryl auch bei Zubereitung von Mahlzeiten oder laufen die Kinder zu Veranstaltungen helfen könnte mit den Kindern oder vielleicht.

Wenn Sie nach einer Bereitstellung vorbereitet, es kann sein, schwer zu anderen zivilen Ehegatten, die zu dem, was Sie gerade erleben gibt beziehen finden. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass Sie die einzige militärische Ehepartner oder ein Paar in Ihrer Gemeinde, die aufgrund von Implementierungs Trennung erleben werden; insbesondere im Lichte der jüngsten Ereignisse. Achten Sie darauf, Ihre Support-Netzwerk im Voraus erstellen und lassen Sie sie wissen, wie sie am besten helfen. Finden Sie eine kleine Gruppe durch Ihre PTA oder Kirche, die eine gewisse emotionale Unterstützung und Tag-zu-Tag-Unterstützung zur Verfügung stellt, während Ihr Ehepartner ist im Einsatz. Unterm Strich? Seien Sie proaktiv.

Ihre Ehe ist eine Partnerschaft, die Notwendigkeit, trotz des Einsatzes verwaltet werden. Peter und Cheryl waren sich dessen bewusst am vorderen Ende und so sind die Schritte, die sie implementiert wurden eingeführt, damit bei seiner Rückkehr die Anpassung würde nicht so drastisch sein. Sie wussten, dass ihre Beziehung war im Begriff, von Abhängigkeit zur Unabhängigkeit und zum sicheren Schutz der Ehe und Familie von Scheidung zu bewegen, sie eingeleitet checks and balances. Sie können das gleiche tun.

Zukünftige Artikel werden die ersten Wochen der Einführung zu klären, das Leben zu leben auseinander, Ressourcen, um Ihre Ehe stark gesamten Einsatz zu halten, die Vorbereitung für die Rückkehr in die Heimat und vieles mehr. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie http://www.operationmilitaryfamily.org

[ad_2]