hamburg sightseeing top 10

Zum Schluß lässt sich vermerken, dass die Stadt echt viel in petto hat. Ich bereue es auf keinen Fall, hierher gekommen zu sein. Ich durchlebe dort jeden Augenblick, ganz gleich ob dies in der Uni, an der Elbe beziehungsweise einfach in meinem Appartment ist. Ich möchte echt jedem ans Herz legen, jene zauberhafte Großstadt zu besichtigen.

Aufgrund dessen musste ich die Wahl ein wenig schmälern, so dass die Hamburger City ebenso wie die Schanze nicht in Frage kommen konnten. Letztlich hab ich die herrliche 2 Zimmer-Wohnung in Eimsbüttel aufgespürt, welche einfach extrem im Zentrum ist. Ich brauche nur eine Viertelstunde zu der Uni Hamburg und die Reeperbahn ist ebenfalls äußerst nah. Es ist eben eine Sache der Ausdauer, bis man die geeignete Unterkunft in Hamburg findet, die mit der Person harmoniert. Anderenfalls kann einer immer noch mitsamt Freunden in eine Wohngemeinschaft ziehen. Weil ich allerdings lieber ein Einzelgänger bin und dadurch Ruhe brauche, fiel das schon mal weg.

sehenswürdigkeiten hamburg top 10

Jetzt ich beschlossen hatte, nach meinem Abitur an der Uni zu studieren, fiel meine Wahl gleich auf die Hansestadt. Ich habe schon von vielen Personen gehört, wie attraktiv Hamburg in Wirklichkeit sein würde & wie weltoffen & heiter alle Menschen hier wären. Ja, sie lagen richtig. Hamburg repräsentiert meiner Ansicht nach einfach die tollste deutsche Stadt.

Bei sonnigen Wetter könnte jeder allerdings selbstverständlich ebenso in Hamburg abhängen sowie sich dadurch die Strecke zu der Ost- beziehungsweise Nordsee sparen. Der Elbstrand in Othmarschen wäre beispielsweise einer der tollsten Orte in der Stadt. Nichts geht über ’nen entspannten Bummel, wo man einfach Containerschiffen & dem Wasser lauschen kann, samt anschließender Visite in der Strandperle. Jede Person verknüpft mit dem Elbstrand einzigartige & angenehme Eindrücke. Ich empfehle jeder Person den Sonnenuntergang dort zu erleben. Es ist schlichtweg einzigartig, sobald der letzte Sonnenstrahl hinter den Schiffen verschwindet.

In der Hansestadt Hamburg kann man alle seine Hobbys durchführen, weil in Hamburg existieren Freizeitmöglichkeiten ohne Ende. Du hast dort alles, was einem Menschen in den Sinn kommt. Egal, inwieweit man der Kulturfreund oder mehr der Partyvogel ist, ob der Fitnessfreak beziehungsweise shoppingsüchtig – es existiert hier eben alles, was man braucht & es gibt so viel zu erfahren!

Die Verkehrssituation ist zudem ebenso äußerst ideal. Bis zu meiner früheren Heimat und hiermit bis zur Nordsee benötige ich gerade mal eine Stunde mit dem Fahrzeug.

Selbstverständlich ist Hamburg ebenfalls prima für das Shoppen geeignet. Der Jungfernstieg zählt beispielsweise der Einkaufsmeilen der Hansestadt. Shoppingtechnisch bietet die Mönckebergstraße alles. Beginnend von Karstadt über H&M & Nike-Store zu Zara findet man fast sämtliche Marken. Ein paar individuelle Läden sind natürlich auch vorhanden, welche einen hübschen Hauch in diese Einkaufsstraße überbringen. Auf alle Fälle möchte ich die Mönckebergstraße zur Winterzeit empfehlen. Dort entdeckt man auf der kompletten Strecke Weihnachtsstände. Es ködert viele Gäste von außerhalb, welche entweder samt den heißen Waffeln durch die Straßen spazieren bzw. schlichtweg bei Weihnachtsmarktständen Glühwein trinken.

Des Weiteren ist der Hamburger Stadtpark eine prima Anlaufstelle für Jung und Alt. Hier kann man ziemlich vieles machen. Bei gutem Wetter könnte man dort entspannt spazieren gehen bzw. mitsamt einigen Freunden Fußball spielen. Selbstverständlich kann man dort auch toll grillen mit Freunden bzw. der Familie und perfekt den Abend austönen lassen. Resultierend darauf, führt die intensive Inanspruchnahme vom Park zu überquellenden Mülltonnen und zertrampelten Blumen.

Die Wohnungssuche lief zuvor ein wenig misslich, weil jegliche Mietkosten ziemlich hoch sein können.