dresden sehenswürdigkeiten rundgang

Bereits seit 450 Jahren gibt es in der Stadt die staatl. Gemäldesammlungen Dresdens, welche somit das historischste Museum in Deutschland ausmachen.

Die Stadt gehört ganz klar zu einem der besten Kulturstätte des Landes und eventuell sogar Europas. Ein Besuch dahin rentiert sich definitiv, denn dort findet jede Person ein wenig, das ihm gefällt.

Aber ebenfalls im künstlerischen Bereich hat die Stadt vieles zu offerieren.

Darüber hinaus performen dort in großen Hallen häufig Künstler aus aller Herren Länder.

Darüber hinaus gibt es die beiden äußerst bekannten Chorgruppen das Dresdener Kreuzchor und die Dresdner Kapellknaben.

Heutzutage ist in Dresden insbesondere die bunte Party Szene vertreten, welche sich durchaus mit Hamburg sowie Berlin kann. In Clubs wie bspw.. der Scheune, der Alten Chemiefabrik oder dem Sektor Evolution sammeln sich jede Woche Menschen um während Konzerten abzufeiern.

Für mich ist Dresden eine der schönsten Städte in Deutschland. Ich bin hier bereits viele Male für geschäftliche Meetings gewesen & besaß immer ausreichend Zeit, mir jenen schönen Ort anzugucken. Dort gibt es ein ziemlich großes Angebot an Geschichts- sowie Hochkulturstätten, welcher Umstand die Stadt nicht umsonst von 2004 bis 2009 zu dem Weltkulturerbe machte.

Zudem existiert die Bildergalerie Alte Meister, an welchem Ort unter anderem Raffaels Sixtinische Madonna zu bestaunen ist.

Für mich als Musikliebhaber gibt es einen enormen Bestand an aufregenden Aktivitäten, die von Klassik bis hin zu äußerst moderne Musikstücken gehen.

Insbesondere berühmt wären das alte grüne Gewölbe und das neuere grüne Gewölbe, welche früher die Schatzkammer der Wettiner gewsen ist.

Hier gibt es etwa mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden, das älteste musizierende Orchester der Welt, wessen Vorläufer schon im 16. Jahrhundert existierten. Es begann während des 17. Jahrhunderts bei der Staatskapelle Opernaufführungen zu begleiten und wurde später die Orchestergruppe in der Semperoper.
Dort wirkten berühmte Menschen wie beispielsweise Richard Wagner ebenso wie Carl Maria von Weber mit.

Aber auch abgesehen von der Klassischen Musik repräsentiert Dresden einen Dreh- und Angelpunkt für berühmte Musik. Ebenfalls während der DDR-Zeit war die Stadt schon Mittelpunkt was moderne Musik betrifft und repräsentierte mit Bands wie Lift und Electra zwei große Musikgrößen der DDR Musikszene.

Mit der Herkuleskeule, dem Schauspielhaus, der Komödie Dresden und zahlreichen anderen Theaterbühnen zählt die Elbflorenz zu einem der bestenAnlaufstellen für Theater besuche im Land. Unter anderem gibt es hier ebenso Gastspiele vom Deutschen Theater in Berlin sowie des Thalia Theaters Hamburg. Für Anhänger des Theaters mit besonderem Ambiente ist das Schauspielhaus Kahn der perfekte Platz. Es war früher ein Schiff, welches zu nun einer Bühne umgestaltet ist und ein komplett außergewöhnliches Ambiente besitzt.

outdoor aktivitäten dresden

Ein weiteres ziemlich sehenswertes Museum wäre die Städtische Galerie Dresden wo geschichtsträchtige Kunstwerke sind.

Als ob das nicht genügen würde, bietet Dresden ebenso noch eine große Anzahl an Theaterhäuser mit aufregenden und weltbekannten Stücken.

An dem 12.07.2014 ist der Höhepunkt sämtlicher Kunstliebhaber in Dresden. Die „Museums Sommer Nacht“ ködert alle Jahre wieder zahlreiche Interessenten. Über vierzig Museen eröffnen an dem Tag die Tore ebenso wie bieten einen Museumsausflug der besonderen Art. Außerdem werden hier normalerweise geschlossene Speicher geöffnet sowie jede Menge erzählt und vorgestellt wovon ein Mensch sonst zu keiner Zeit etwas mitkriegen würde.

Darüber hinaus gibt es hier ebenfalls die die Dresdner Sinfoniker sowie die Dresdener Philarmonie.